Folgen

2019 Spartan Trifecta World Championship

Die Trifecta-Weltmeisterschaft ist das wichtigste Ereignis für die Trifecta-Community.
Der Trifecta-Weltmeister wird nicht nur gekrönt, sondern es ist auch die Veranstaltung, bei der die spartanische Trifecta-Community aus der ganzen Welt zusammenkommt, um dort zusammen zu kommen, wo alles begann: im griechischen Sparta.
Jeder, der sich qualifiziert, kann beim Race in Sparta- Elite, Age Group oder der Open Heat teilnehmen.

Elite / AG: Die Startwellen.
Die Elite- und Age Group Heats sind sind die Wettbewerbswellen, in denen wir die Weltmeister krönen.

Wie qualifiziere ich mich für die Trifecta-Weltmeisterschaft?
Um sich für den TWC zu qualifizieren, musst Du entweder 2018 oder 2019 ein Trifecta absolvieren - noch vor dem TWC-Renndatum. Du musst dein Trifecta nicht abgeschlossen haben, bevor Du Dich für den TWC anmeldest aber Du kannst nur dann tatsächlich in Sparta an den Start gehen, wenn Du bis zum TWC Datum Trifecta absolviert hast.

 

Ich habe mein Trifecta im Jahr 2018 verdient. Wie kann ich mich anmelden?
Anmeldungen für die TWC 2019 wird am 1. Januar 2019 geöffnet. Wenn Du Dein Trifecta im Jahr 2018 abgeschlossen hast, erhäst Du vor diesem Datum eine E-Mail, damit Du Dich am 1. Januar 2019 anmelden kannst.

Wenn Du die E-Mail bis zu diesem Datum nicht erhalten hast, sende bitte eine E-Mail mit Deinem Namen, Vornamen, Geburtsdatum und den Rennen, die Du 2018 absolviert hast, an info@spartanrace.gr, um Deine Trifectaanmeldung zu verifizieren. Sobald wir uns  vergewissert haben, dass Du deine Trifecta abgeschlossen hast, erhälst Du ein Passwort für den Zugang zur Registrierung.

Ich werde 2019 mein Trifecta verdienen. Wie kann ich mich anmelden?
Ab dem 15. Januar 2019 ist die Registrierung verfügbar. Wenn Du ein Trifecta nicht vor dem 31. Oktober 2019 absolvierst, wirst Du automatisch von der Registrierung für die Veranstaltung entfernt und bist nicht an der Teilnahme berechtigt. In diesem Fall gibt es KEINE Rückerstattungen. Melde Dich daher nicht an, es sei denn, Du bist Dir sicher deine Trifecta vor dem 31. Oktober 2019 abzuschließen. Es gibt keine Ausnahmen.

Für diese Veranstaltung stehen nur 2.000 Plätze zur Verfügung.
Für die Anmeldung gilt, wer sich zuerst anmeldet hat die größeren Chancen einen Platz zu bekommen, wobei die Trifecta-Finisher 2018 zuerst Zugang zur Veranstaltung erhalten.

Wie funktioniert das Rennen?
Athleten, die an der Trifecta-Weltmeisterschaft teilnehmen, müssen sich dazu verpflichten, alle 3 Rennen zu laufen, um in der Gesamtwertung zu stehen. Der Gewinner wird der Athlete mit der schnellsten kumulativen Zeit in den Sprint-, Super- und Beast-Rennen. Strafen für verpasste Burpees, Verstöße gegen Hindernisse usw. werden in jedem Rennen normal angewendet. Es gelten alle üblichen Spartan Rennregeln.

 

Was ist, wenn ich kein Spitzensportler bin?
Open, Age Group und Elite Trifecta-Athleten können sich für diese Veranstaltung anmelden.
Es liegt also an Dir wie gut Du Dich einschätzt.

Gibt es etwas anderes bei den Rennen zu beachten oder besonderen Regeln?
Die Rennen werden allen Spartan Standardregeln für Sprint, Super und Beast in Bezug auf Distanz, Anzahl der Hindernisse usw. folgen. Es kann einige einzigartige Hindernisse geben. Weitere Informationen dazu werden in der Kommunikation vor dem Rennen gegeben.

Muss ich alle 3 Rennen machen?
Um in der Trifecta-Rangliste und den Ergebnissen dabei zu sein, ja, und um einen einzigartigen Trifecta-WM-Finisher zu werden, ja. Für Athleten, die für die Erfahrung nach Sparta reisen und Freunde oder Familie anfeuern möchten, besteht die Möglichkeit, die Sprint- und Super-Kategorie Open zu bestreiten. The Beast ist exklusiv für diejenigen, die am Trifecta-Event teilnehmen.

Wie funktioniert der "gestaffelte Start" für das Beast-Rennen?
Das letzte Rennen wird das Beast-Rennen sein. Basierend auf der Zeitrangliste nach Sprint und Super starten die Athleten zu Beginn des  Races gestaffelt im Zeitfahren. Zum Beispiel hat der Spitzenreiter der Elite-Kategorie nach Sprint und Super einen Vorsprung von 20 Sekunden auf den zweiten Platz, der wiederum 30 Sekunden auf den dritten Platz hat und so weiter. Zu Beginn des Races beginnt der erste Athlete um 9.00 Uhr, Athlet 2 beginnt um 9.00.20 Uhr, Renner 3 startet um 9.00.50 Uhr und so weiter bis 9.15 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt beginnen alle anderen Eliten noch nicht nimm den Kurs an. Dasselbe gilt für jede Altersgruppenkategorie, und alle Altersgruppen-Klammern beginnen separat. Die Kategorie "Open" hat keinen "gestaffelten Start" und wird nach den Elite- und Altersgruppen-Wellen normal gestartet.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.