Folgen

Wie funktioniert das System mit den verschiedenen Startblöcken?

Bei Spartan Races wird in Wellen gestartet. Das heisst wir lassen in regelmäßigen Abständen eine Gruppe von Athleten ins Rennen in einem Startblock (z.B. alle 30 Minuten 250 Starter). Während der Anmeldung kannst du dir einen Zeitraum für deinen Start auswählen. Sobald die maximale Anzahl an Startern erreicht ist für diesen Zeitraum, wird der jeweilige Startblock geschlossen. Dann kannst du diesen bei der Anmeldung nicht mehr auswählen, sondern musst einen anderen wählen. Melde dich also rechtzeitig an um dir deine bevorzugte Startwelle zu sichern. Die Größe der Startblöcke und die Anzahl der Startplätze je Startblock hängen bei jedem Rennen von der Streckenführung und der Starterzahl ab.

Die erste Welle ist die sogenannte Elite Heat. Das ist in der Regel der erste Startblock des Tages und hier werden die schnellsten, härtesten und motiviertesten von Euch den Kurs eröffnen. Alle weiteren Wellen starten dann in regelmäßigen Abständen danach.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.